Martini 12/2015

Leben nach Noten

Katja Hoder-Kranz und Sebastian Kranz haben sich einst beim Musikstudium in Weimar ineinander verliebt. Nun sind die Gitarristin und der Flötist ein Duo und haben eine eigene kleine Musikschule eröffnet. 

"Heidi" am Domplatz

„Heidi“ kommt am 
10. Dezember deutschlandweit ins Kino. Einige Filmszenen wurden in Halberstadt gedreht. In der Zuckerfabrik gibt es deshalb am 6. Dezember eine Preview.

 



Martini 11/2015

Starthelfer ins Leben

Das Ärzteteam im Frau-Mutter-Kind-Zentrum des AMEOS-Klinikums in Halberstadt unternimmt alles, um schon den kleinsten Patienten einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.

 

SOS Schule

Konflikte schlichten, Schwänzen verhindern, Familien beraten: Sandra Spormann ist Schulsozialarbeiterin an der Europaschule „Am Gröpertor“ in Halberstadt und oft die Einzige, die noch helfen kann, wenn nichts mehr geht.



Martini 10/2015

Schritt für Schritt

Lutz Schulz will neue Wege gehen und sie Menschen mit seelischen Behinderungen eröffnen. Der 52-jährige Halberstädter hat ein neues Betreuungsangebot geschaffen.

 

Abschied im „Zippel“

Die Gaststätte „Zippel“ wurde verkauft. Neuer Eigentümer ist das Bestattungs-unternehmen Lindemann. Am neuen Standort sollen die bisher in der Stadt verteilten Betriebsstellen zusammengelegt werden.



Martini 09/2015

Eine Mission

Sie stehen in der Fußgängerzone und sagen: „Guten Tag, wir möchten mit Ihnen über unsere Kirche reden.“ Die jungen Amerikaner Joseph und Hayden sind Mormonen und wollen die Deutschen bekehren.

Glücksgesang

Aleah Lani und Ben Jammin glauben an die positive Wirkung ihrer Mantra-Gesänge, mit denen sie als Band „The Love Keys“ ein Fenster in eine andere Welt öffnen.

 



Martini 08/2015

Das Spiel des Lebens

Wie fühlt es sich an, als Flüchtling in ein fremdes Land zu kommen – zwischen Ablehnung und Unterstützung? Schüler der achten Klassen der Europaschule am Gröpertor wurden Teil eines Projektes, das niemanden kalt lässt.

Kultur im Park

Die Besucher des Parkfestes am 8. August hoch oben über der Stadt erwartet Besonderes: Gaukler, Feuertänzer und Puppenspieler machen das Fest in den Spiegelsbergen zu einem der Höhepunkte des Sommers.



Martini 07/2015

Der Beschützer

Uwe Seiwert kümmert sich seit 2007 um sieben evangelische Kirchen der Stadt. Doch der Dom liegt ihm in seinem Kirchen-Septett besonders am Herzen. Die Halberstädter Kirchen sind das Reich des Küsters.

Etwas andere Ärztin

Irgendwann sind die Regeln im Leben gemacht. Das dachte auch Dr. Sabine Henkel. Doch dann kam alles anders. In der zweiten Lebenshälfte fand die Ärztin ihren ganz eigenen Weg, ihre Patienten zu heilen.



Martini 06/2015

Eindrucksvolle Gabe

Als Jugendliche hat Sonny Thum angefangen, ihren Freundinnen die Karten zu legen. Jetzt ist sie 80 geworden und will kürzer treten. Den Skartkarten-Stapel und den Blick in die Zukunft überlässt sie ihrer Enkelin.

cool, der Gleim

Eigentlich sind Museen ja ziemlich öde. Dass das anders geht, zeigt ein neues Projekt des Gleimhauses. Halberstädter Schüler führen Gleichaltrige durchs Museum und finden ihren ganz eigenen Zugang.



Martini 05/2015

Her mit dem Müll

Ein Kindergarten ohne Spielzeug. Gute Idee, finden die Erzieherinnen der städtischen Kita „Holzbergwichtel“ in Sargstedt. Seitdem wir das Spielzeug selbst gebastelt – aus Verpackungen und Naturmaterialien.

Ein Buch für Eltern

Der Berliner Autor Wladimir Kaminer, kommt am 7. Mai nach Halberstadt, um sein neues Buch vorzustellen. „Coole Eltern leben länger“ heißt das Werk.

 

 



Martini 04/2015

Gib mir ein „L“

Während manche Klassenkameraden ganze Nachmittage in Büchern schmökern, fühlen sich Jannik, John und Lorin oft verloren im Wirrwarr der Buchstaben. Die Goethe-Grundschule unterstützt diese Kinder.

DER PERFEKTIONIST

Was Dr. Steffen Wolf anfasst, scheint zu gelingen. Vor 15  Jahren ist er in die Fußstapfen seines Vaters getreten, ohne dessen Weg zu gehen. Dieser hatte als Zahnarzt Maßstäbe gesetzt. Sein Sohn Steffen tut dies auf andere Art.



Martini 03/2015

Oper und Spagetti

Xiaotong Han war viele Jahre am Theater als Sänger engagiert. Er wurde als strahlender Tenor gefeiert, doch vor wenigen Monaten entschied er sich, seinen Job an den Nagel zu hängen. Seitdem ist der 41-Jährige Gastronom.

DER PERFEKTIONIST

Filip Miletić beißt sich durch. Serbe möchte später in Deutschland studieren und setzt gerade alles daran, in Halberstadt sein Abitur abzulegen. Dafür organisiert er sich seinen ganz persönlichen Schüleraustausch.



Martini 02/2015

Unter der Erde

Vor 15 Jahren wurde die Zweigstelle der Landeszentralbank im Westendorf fertig gestellt. Am 10. März 2000 wurden hier 800 Millionen D-Mark eingelagert. Nun ist der größte Tresor der Stadt verwaist. 

 

Gib mir fünf Worte

Kathrin Baltzer betreut das Schachmuseum in Ströbeck, singt in der Oper und schreibt Theaterstücke. Nun stellt Sie bereits ihr drittes Werk vor:  „Herr Olsen mit dem roten Roller“. 

 



Martini 01/2015

Patient Hoppel

Dr. Jörg Deicke führt seit 15 Jahren die Tierarztpraxis in der Bismarckstraße und kümmert sich um jene Patienten, die nicht sagen können, was ihnen weh tut. Er hat seinen Traumberuf 
gefunden.

 

Ausgetanzt

Nach 35 Jahren schließt der „Auerhahn“. 1979 hatten Martina und Bernd Schumann die einstige Diskothek eröffnet. Jetzt gibt Martina Schumann auf. Zum 31. Dezember 2014 hat sie den „Auerhahn“ verkauft.