25. April 2019
Mal kurz nach Abu Dhabi. Frank Diesener ist seit 13 Jahren Schulleiter in Halberstadt. Der Vater zweier Floorball- Nationalkader ist in Sachen inklusiven Sports auch mal bis in die Wüste unterwegs.

04. April 2019
Petra Lorek leitet seit mehr als zehn Jahren das „Rauhe Haus“. Für die Kinder, die jeden Tag nach der Schule hierher kommen, ist sie Ratgeberin, Trösterin und Streitschlichterin in einem. Jeder bekommt ein warmes Essen und – das ist oft noch viel wichtiger – Aufmerksamkeit und ein liebes Wort.

12. März 2019
Heute können Uhren tausend Dinge: die Joggingrunde aufzeichnen, die Herzfrequenz messen, Fotos machen, WhatsApp-Nachrichten empfangen. Matthias Rademacher hält von solchem Schnickschnack nichts. Der 40-jährige Halberstädter ist Uhrmacher und mag es klassisch. Eine Uhr muss ticken, sonst spürt man ihren Herzschlag nicht.

25. Januar 2019
Die einstige Halberstädter Musikschulband „The Jeals“ hat sich gemausert: Statt Coversongs spielen die jungen Musiker nun hauptsächlich eigene Titel, und im Februar steht die erste Deutschlandtournee auf dem Plan. In zehn Städten werden „The Jeals“ Konzerte geben – und sich den Frust über die Missstände in der Gesellschaft von der Seele rocken.

19. Dezember 2018
Jutta Dick leitet seit 1995 die Moses-Medelssohn-Akademie. Als sie nach Halberstadt kam, glich die Altstadt noch einem Trümmerfeld. Dennoch ist sie geblieben. Es seien genau diese „kaputten Häuser“ gewesen, die die Stadt für sie so reizvoll gemacht haben. Heute ist Halberstadt für die gebürtige Essenerin die zweite Heimat.

23. November 2018
So ganz abwegig war der Gedanke nie. Schon vor Jahren hatten Scouts versucht, Konstantin Rust in die USA zu locken. Damals war ihm die Schule wichtiger. Er wollte sein Abi in Halberstadt zu Ende machen. Nach dem Sieg bei den U23 Deutschen Meisterschaften über 110 Meter Hürden im Juli folgten wieder Anfragen. Am 26. November fliegt er für vier Tage in die USA. Die University of Connecticut will ihn haben...

30. Oktober 2018
Ralph Klingenberg glaubt nicht an Zufälle. Also darf man es Fügung nennen, dass er als junger Bursche zu DDR-Zeiten nicht studieren durfte. Er ist Tischler geworden. Sein Beruf macht ihn heute, mit 61, immer noch glücklich...

18. September 2018
Susanne Kruse ist der „Spucknapf“. Oder umgekehrt. Zumindest gäbe es die Musikkneipe ohne die 55-Jährige heute vermutlich nicht mehr. Seit sechs Jahren ist sie deren Betreiberin. Es scheint, als stecke ihr ganzes Leben in dem dunklen Etablissement. Sie hat viel dafür geopfert. Familie, Freiheit und Freunde. Aber ein Leben ohne den „Spucknapf“ kann sie sich nicht vorstellen.

27. August 2018
Olaf Herbst trug mehr als 20 Jahre Verantwortung beim VfB Germania Halberstadt. 18 Jahre davon war er Präsident des Vereins. Anfang des Jahres bat er um Neuwahlen. Seit ein paar Wochen ist das Ehrenamt Vergangenheit. Im Interview spricht der Bauingenieur über verpasste Ziele, schöne Momente und die unterschätzte Öffentlichkeit. Und das ist nur eine Geschichte im neuen Martini. Unser Stadtmagazin ist am 24. August 2018 erschienen und sollte alle privaten Haushalte erreicht haben.

27. Juli 2018
In die ehemalige Weinhandlung „Rosenschlösschen“ ist wieder Leben eingezogen: Vor wenigen Tagen hat die Harzer Likör Manufaktur hier ihr neues Geschäft „Hochprozentig Harz“ eröffnet. Nicole Tondera und ihr kleines Team bieten neben feinen Likören aus Gernrode auch die Weinklassiker des ehemaligen „Rosenschlösschens“ an.

Mehr anzeigen