23. November 2018
So ganz abwegig war der Gedanke nie. Schon vor Jahren hatten Scouts versucht, Konstantin Rust in die USA zu locken. Damals war ihm die Schule wichtiger. Er wollte sein Abi in Halberstadt zu Ende machen. Nach dem Sieg bei den U23 Deutschen Meisterschaften über 110 Meter Hürden im Juli folgten wieder Anfragen. Am 26. November fliegt er für vier Tage in die USA. Die University of Connecticut will ihn haben...

30. Oktober 2018
Ralph Klingenberg glaubt nicht an Zufälle. Also darf man es Fügung nennen, dass er als junger Bursche zu DDR-Zeiten nicht studieren durfte. Er ist Tischler geworden. Sein Beruf macht ihn heute, mit 61, immer noch glücklich...

18. September 2018
Susanne Kruse ist der „Spucknapf“. Oder umgekehrt. Zumindest gäbe es die Musikkneipe ohne die 55-Jährige heute vermutlich nicht mehr. Seit sechs Jahren ist sie deren Betreiberin. Es scheint, als stecke ihr ganzes Leben in dem dunklen Etablissement. Sie hat viel dafür geopfert. Familie, Freiheit und Freunde. Aber ein Leben ohne den „Spucknapf“ kann sie sich nicht vorstellen.

27. August 2018
Olaf Herbst trug mehr als 20 Jahre Verantwortung beim VfB Germania Halberstadt. 18 Jahre davon war er Präsident des Vereins. Anfang des Jahres bat er um Neuwahlen. Seit ein paar Wochen ist das Ehrenamt Vergangenheit. Im Interview spricht der Bauingenieur über verpasste Ziele, schöne Momente und die unterschätzte Öffentlichkeit. Und das ist nur eine Geschichte im neuen Martini. Unser Stadtmagazin ist am 24. August 2018 erschienen und sollte alle privaten Haushalte erreicht haben.

27. Juli 2018
In die ehemalige Weinhandlung „Rosenschlösschen“ ist wieder Leben eingezogen: Vor wenigen Tagen hat die Harzer Likör Manufaktur hier ihr neues Geschäft „Hochprozentig Harz“ eröffnet. Nicole Tondera und ihr kleines Team bieten neben feinen Likören aus Gernrode auch die Weinklassiker des ehemaligen „Rosenschlösschens“ an.

28. Juni 2018
„Da capo“ haben René und Diana Mittag ihr neues Restaurant genannt. Der Name könnte kaum treffender sein, denn „Da capo“ steht in der Musik für die Spielanweisung, ein Stück nochmal von vorn zu beginnen. Für den Koch René Mittag ist es keine musikalische Anweisung, sondern eine berufliche.

30. Mai 2018
Der gebürtige Halberstädter Thomas Amtage weiß aus der Ausbildung in der Baumchirurgie, wie man Wunden trocken legt und das Innenleben eines Stammes röntgt. Er untersucht, ob ein Baum, der auf den ersten Blick gesund wirkt, es auch tatsächlich ist. Ein Besuch in der Plantage.

25. April 2018
Genau hier müsste man ein kleines Café eröffnen. Diesen Gedanken hatten wohl schon viele Radfahrer, die eine Runde auf dem Gutsgelände in Mahndorf gedreht und den romantischen Park bestaunt haben. Yvonne von Löbbecke hat für die Radler gute Nachrichten: In Kürze wird ihre Familie hier tatsächlich Kaffee und Kuchen anbieten...

27. März 2018
Der Spruch „Narrenhände beschmieren Tisch und Wände“ besaß bei Gleim keine Gültigkeit. Ein Graffiti- Album des 18. Jahrhunderts entstand, weil einst die Freunde des Dichtervaters ihre Widmungen an den Wänden des „Hüttchens“, wie dieser sein Gartenhaus im Poetengang nannte, hinterließen.

23. Februar 2018
Es ist die gefragteste Party in Halberstadt: Bereits Monate vorher sind die etwa 1000 Eintrittskarten ausverkauft. Die „Haus der Jugend“-Party ist mittlerweile eine Legende wie das Haus selbst. Ein Team Ehemaliger organisiert das Event seit zehn Jahren. Mit einer verrückten Idee beim Altstadtfest fing alles an. Vom „HdJ“ wird allerdings nie gesprochen.

Mehr anzeigen