Verpassen Sie keine Ausgabe unseres Stadtmagazins Martini. Wenn Sie uns Ihre Adresse mitteilen, schicken wir Ihnen jeden Monat die aktuelle Ausgabe rechtzeitig per Post zu.
Martini 07/2024
Sie lesen gerade Ihr Lieblings-Stadtmagazin. Das behaupte ich einfach mal, weil ich es mir wünsche. Und weil ich ganz und gar nicht finde, dass Eigenlob stinkt. MARTINI sieht ausnahmsweise ein bisschen anders aus, als Sie es gewohnt sind, denn wir rücken dieses Mal nicht die Menschen dieser Stadt in den Mittelpunkt, sondern deren persönliche Schätze. „Was ist dein liebstes Ding?“, haben wir für diese besondere Ausgabe einige Freunde, Bekannte, Nachbarn und Kollegen gefragt und sie...

Martini 06/2024
Wie ist es, seine Heimat zu verlassen und in ein Land zu ziehen, dessen Sprache man nicht spricht? Wie kann man sich in Deutschland ein neues Leben aufbauen, während einen die Angst begleitet, dass der Familie zu Hause etwas zustößt? Eine Ukrainerin, ein Afghane und eine Syrerin erzählen, wie es ihnen ergangen ist.

Martini 05/2024
„Es gibt mich jetzt in einer neuen Version“, sagt Anja Paschke. Wenn die 37-Jährige vorm Spiegel steht, staunt sie manchmal selbst, wie sehr sie sich verändert hat. Innerhalb eines Jahres hat die Halberstädterin 76 Kilo abgenommen – dank einer Ernährungsumstellung, Sport und ihres beeindruckenden Durchhaltevermögens.

Martini 04/2024
Farbe zieht sich durch Walter Schwenkes Leben. Nach der Malerlehre in seiner Jugend, beschloss er, sich doch lieber der Kunst zuzuwenden. Er schuf Bühnenbilder, keramische Malereien, Grafiken und Wandgemälde. Dass er ausgerechnet jetzt, ein paar Monate vor seinem 90. Geburtstag, gebeten wurde, seine Diplomarbeit zu signieren, ist ihm eine Ehre.

Martini 03/2024
Carsten Sußmann hat sanft den Staffelstab als „Dombaumeister“ in Halberstadt übernommen und spürt große Ehrfurcht vor seiner künftigen Aufgabe. Die ewige Baustelle, für die er nun verantwortlich ist, gilt zweifelsohne als die schönste der Stadt.

Martini 02/2024
Die Stadtplanung beschäftigt sich mit der Zukunft. Sie denkt voraus. Sie gestaltet das Zusammenleben der Menschen für Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte. Siegrun Ruprecht hat sich ihr ganzes Berufsleben damit beschäftigt, Halberstadt zu planen. „Architektur kann man ändern, Stadtplanung bleibt“, sagt sie heute. Jetzt geht sie in den Ruhestand. Ihre Pläne bleiben.

Martini 01/2024
Weihnachten ist nicht immer ein Fest der Liebe. Statt der ersehnten Harmonie fliegen unterm Tannenbaum schon mal die Fetzen. Wie man Familienstreit vermeiden kann oder einen Ausweg aus Konflikten findet, erklärt Prof. Dr. André Niedostadek im Interview mit MARTINI-Redakteurin Dana Toschner. Der Rechtswissenschaftler lehrt an der Hochschule Harz in Halberstadt und ist Experte für Verhandlungsführung und Konfliktlösung.

Martini 12/2023
Man sagt, Altwerden ist nichts für Feiglinge. Aber wie fühlt es sich an? Welche Gedanken treiben ältere Menschen um? Für unsere Serie „Späte Jahre“ hat Uwe Kraus den 90-jährigen Gero Hammer getroffen und ihn gebeten, zu erzählen, was ihm im Leben wichtig war und ist.

Martini 11/2023
„Dieser Weg ist ein Geschenk“, sagt Luca Marohn. Die 22-jährige Halberstädterin ist in elf Tagen 318 Kilometer gelaufen: von Porto nach Santiago de Compostela. Sie berichtet über ihre Pilgertour auf dem Jakobsweg, dem Camino Portugues de la Costa.

Mehr anzeigen