Martini 12/19

Hier begann alles

Halberstadt erlebt die Weltpremiere eines US-Politthrillers. „Heritage – Ein dunkles Erbe” wurde unter anderem im alten Hallenbad und im Huy gedreht. Der ehemalige Käko-Austauschschüler William von Tagen hat mehr als vier Jahre an dem Film gearbeitet. Im Interview verrät der 30-jährige Amerikaner, warum es ihn immer wieder nach Halberstadt zieht.

Die zweite Heimat

Der ägyptische Arzt Reuiss Agaiby ist vor sechs Jahren nach Deutschland gekommen. Seit etwas mehr als sechs Monaten arbeitet er in der Praxis von Dr. Ulrich Heucke im Gesundheitszentrum Alte Schule. Er hätte auch nach Australien, Kanada oder England gehen können. Doch er hat sich für Deutschland entschieden.